Mit der Night of Carnival eröffnen die Rülzheimer Stecher am Samstag, 14.01.2023 ihren karnevalistischen Reigen.
Ein buntes Programm aus Show, Tanz und fastnachtlichem Brauchtum, gepaart mit gutem Essen und erstmals einer Whiskybar erfreuen hoffentlich die Rülzheimer Narren.
Kurzentschlossene können auch ohne vorbestellte Karten vorbeikommen. Der Eintritt kostet 11 Euro, Saalöffnung um 18 Uhr.
Eine Woche später starten wir die erste von drei Prunksitzungen. Hier erwartet unser Publikum ein buntes Programm an Tanz, Musik und Büttenreden. Neugierig und noch keine Karte(n). Dann direkt online reservieren unter ticket.karneval-ruelzheim.de oder unter 01522 9517569 bei Manuela Gadinger.

saisonplakat2023

loewe2023b

Dieter und Inge Bouché sind am 8.1.23 mit dem goldenen Löwen, der zweithöchsten Auszeichnung der Vereinigung badisch-pfälzischer Karnevalvereine ausgezeichnet worden.Beide traten 2001 direkt als griechisches Prinzenpaar in der Kampagne "Olympia" bei. Im Anschluss an ihre Regentschaft haben die beiden leidenschaftlichen Tänzer ihr Vereins-Engagement im Männer- und Frauenballett fortgesetzt.Auch im Wirtschaftsdienst sind die beiden nach wie vor im Einsatz und Dieter lässt sein handwerkliches Geschick in Deko und Aufbau einfließen.Seit vielen Jahren sorgen Inge und Dieter auch für leuchtende Kinderaugen, organisieren die beiden seit langem die Spiele und Preise bei unserem Kinderfasching.

Vielen herzlichen Dank für euer Engagement und wir freuen uns auf weitere Jahre mit euch.

Weiterlesen ...

Endlich wieder „Night of Carnival”

noc2023-015

Mit „Endlich“ begrüßte der 1. Vorsitzende, Michael Gadinger, knapp 300 Gäste im närrischen Rund der Dampfnudel: Endlich wieder zusammen feiern, endlich erstrahlt die Rülzheimer Narrhalla wieder in gewohntem Design, endlich startet auch Rülzheim in die karnevalistische Zeit.

Neben Ortsbürgermeister Reiner Hör, Sponsoren und Unterstützern waren auch Abordnungen aus Hördt, Offenbach und Herxheim mit von der Partie und wollten dem noch unbekannten Prinzenpaar die Ehre erweisen.

Die Moderation des Abends übernahmen neben Gadinger Ex-Prinzessin Jessica Kirchhoff und Simone Kerner. Den traditionellen Auftakt in das Showprogramm machte die Stechergarde, das Aushängeschild des Vereins. Die jungen Damen legten einen tollen Tanz aufs Parkett und sorgten damit für einen grandiosen Start mit bester Stimmung. Trainiert wird die Gruppe von Simone Kerner und Lisa Dudenhöffer-Essert.

Weiterlesen ...

prinzenpaar2023

Rainer I. und Ulrike I.

Weiterlesen ...

„Isch des nit äfach geil?“ Mit diesen Worten begrüßte Sitzungspräsident Michael Haag das Publikum in der Dampfnudel zur ersten Prunksitzung der KGR am Samstag, 21. Januar. Nach zwei bleiernen Jahren Corona-Pandemie war den Gästen und Akteurinnen und Akteuren die Lust auf Fasenacht deutlich anzumerken.

prunksitzung23-001

Bei aller Vorfreude war auch eine gewisse Nervosität zu spüren, denn Prinz Rainer I. startete seine Begrüßung mit einem kleinen Versprecher, der vom Publikum mit dem ersten „Uiuiui“ des Abends belohnt wurde. Der Prinz wäre jedoch nicht der Prinz, hätte er nicht mit einem lockeren Spruch souverän reagiert und die Gäste damit sofort auf seine Seite gebracht. Gemeinsam mit seiner charmanten Prinzessin Ulrike I. begrüßte er beim zweiten Mal – diesmal fehlerfrei – das Publikum und gab damit den Startschuss für rund fünfeinhalb Stunden beste Unterhaltung.

Weiterlesen ...

Seniorennachmittag der Verbandsgemeinde ein voller Erfolg
Sie war wieder zu spüren, die Lust auf Fasenacht: Die Gäste beim Seniorennachmittag der Verbandsgemeinde verwandelten die Dampfnudel in einen närrischen Stimmungstempel. Nach dem Einzug der Tollitäten begrüßte Bürgermeister Matthias Schardt in gereimter Form nicht nur die Seniorinnen und Senioren, sondern stellte auch seine Kollegen Max Frey und Reiner Hör aus Hördt beziehungsweise Rülzheim sowie Nadine Weber, Beigeordnete aus Kuhardt in Vertretung von Christian Schwab und Elke Huber, Beigeordnete aus Leimersheim, vor.

senioren23-032

Weiterlesen ...

40 Tollitäten versammelten sich im kath. Pfarrzentrum zum Empfang vor der Vorderpfälzer Fasnacht Sitzung.

empfang23-009

Weiterlesen ...

„Stecher“ richten Vorderpfälzer Prunksitzung aus

vorderpfaelzer23-008
40 Tollitäten, 26 Vereine von Limburgerhof bis Berg, von Lindenberg bis Leimersheim, 150 Orden auf der Bühne verteilt, 87 Aktive auf der Bühne, 378 Narren in der Halle und 40 Helfer hinter Bühne – das ist die Statistik der Vorderpfälzer Prunksitzung, die am letzten Sonntag im Januar in der Dampfnudel stattfand.
„Wir haben drei Jahre geplant und sind nun endlich froh, die Vorderpfälzer ausrichten zu können“, so der erste Vorsitzende der KGR, Michael Gadinger mit einem Augenzwinkern, beim Empfang im katholischen Pfarrzentrum. Hier wurden die Tollitäten mit ihren Abordnungen auch vom Bezirksvorsitzenden Vorderpfalz der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine, Franz Kullack, dem Geschäftsführer Gerald Bleimaier und dem Vizepräsidenten Pfalz, Andreas Müss, willkommen geheißen. Matthias Schardt überbrachte die Grußworte der Verbands- und Ortsgemeinde, ebenso richtete Landrat Dr. Fritz Brechtel einige Worte an das närrische Volk.

Weiterlesen ...

nachruf ursula wolff