Im festlich-anspruchsvollen Rahmen des Jubiläumsballs des GV Männerchors wurde das neue Rülzheimer Prinzenpaar Prinz Werner I. und Prinzessin Ursula I. der Öffentlichkeit vorgestellt. Auch in diesem Jahr blieb es bis zur letzten Minute ein bestgehütetes Geheimnis und KGR-Sitzungspräsident Kurt Kupper heizte mit seinen Rateversen unter den Ballbesuchern die Spannung noch kräftig an. Um so gelungener war die Überraschung, als das aus, den Kreisen des GV-Männerchor stammende Prinzenpaar feierlich einzog, begleitet von der KGR-Juniorengarde, dem Elferrat und dem Tanzmariechen. Prinz Werner I. und seine liebliche Prinzessin Ursula I. überwältigten sozusagen im Sturm die Herzen der anwesenden Ballgäste. Angesichts soviel Sympathiekundgebungen an das neue Herrscherpaar sah sich Rülzheims Bürgermeister Karl Schwindhammer gezwungen, diesem lautstarken Volksbegehren nachzugeben und so übergab er ohne Gegenwehr den Schlüssel der Staatsgewalt.

Nach der feierlichen Zeremonie der Inthronisierung durch KGR-Vorstand Edi Harder versprachen Werner I. und Prinzessin Ursula I. sich nach besten Kräften zum Wohle des Volkes einzusetzen und Fröhlichkeit und Humor unter das närrische Volk zu bringen. Zu ehren des neuen Prinzenpaares und zur Freude der Gäste tanzte die Junioren-Stechergarde und das KGR-Tanzmariechen Simone Ortega.

Prinzenpaar