Die Stadtgarde Pforzheim e.V. richtete am vergangenen Wochenende ein Turnier im Gardetanz aus, an dem sich auch die KGR Rülzheim mit dem Tanzmariechen Sandra Gundal und dem Tanzpaar Simone und Tino Ortega beteiligte. Sinn dieses Turniers war nicht die Qualifikation für irgendwelche Meisterschaften, sondern das gegenseitige Kennenlernen der aktiven Teilnehmer und ein Leistungsvergleich am Beginn der Turniersaison. Reger Erfahrungsaustausch und entstehende Freundschaften sind weitere wichtige Aspekte, die für die Teilnahme an solchen offenen Turnieren sprechen.

Mit einer überzeugenden Darbietung sicherte sich Sandra Gundal den 3. Platz bei den Jugendtanzmariechen, ebenso wurde das Jugendtanzpaar Simone und Tino Ortega für den 3. Platz mit einem Pokal geehrt.