Beitragsseiten

 

 

 

Samstag 2. Juli:

Den Auftakt bildet ein Starabend mit großen Künstlern der Unterhaltungsbranche. Es wirken mit Botho Lucas und die Euro Cats und der bekannte Plattenstar Chris Roberts. Weiterhin sind mit von der Partie die Artisten Les Reneeg. Durch das Programm führt der Conferencier und Parodist Günther Schultzke. Das Programm wird durch die bekannte Showband John Helaing umrahmt.

Die Karten für dieses Spektakel sind jeden Sonntagmorgen im Vereinslokal Narrenburg ehemals "Ranch" ab 10.00 Uhr für 10,00 DM im Vorverkauf erhältlich. Des weiteren sind Vorverkaufsstellen bei der Raiffeisenbank Rülzheim, dem Textilmarkt Wolff, St. Diethard-Str. 26 und bei der Bäckerei Harder, Mittlere Ortsstr. 41.

Sonntag 3. Juli:

Am Sonntag, findet In der Mittleren Ortsstr. um 13:30 Uhr ein Umzug zum Festzelt statt.

Am Sonntagabend bietet die KGR ein lockeres und stimmungsvolles Programm mit vielen heiteren Beiträgen. Es wirken mit die Roten Husaren, die "Saitenzowler" aus Roth, der Deutsche Meister im Karnevalistischen Tanz KV, Bobenheim, sowie lokale Künstler.

Montag 4. Juli:

Am Montagnachmittag beginnt um 14.30 Uhr ein Programm für alle Rülzheimer Senioren und Kinder Dabei wirken mit der Seniorenclub der Verbandsgemeinde Rülzheim. Rülzheimer Kindergärten, die Sonderschule Rülzheim, die Grundschule und die Schülerkapelle aus Rülzheim Es wird mit Spielen und Unterhaltung für ein aktives Programm gesorgt, Hierzu sind besonders alle Kinder und Senioren aus der Verbandsgemeinde Rülzheim eingeladen.

Montagabend 20.00 Uhr beginnt der Rülzheimer Heimatabend. Hierzu haben sich alle Rülzheimer musischen Vereine angekündigt. Es wirken mit das Musiktheater, die Akkordeongemeinschaft, der Kath. Kirchenchor, der GV "Einigkeit", der GV "Männerchor" und die Roten Husaren. Der Karateclub und die e Stechergarde sorgen für Showeinlagen.

Wir laden Sie herzlich ein an unserem Fest teilzunehmen. Wir möchten Sie gerne mit Unterhaltung, Speis und Trank verwöhnen. Deshalb auf geht´s zum Jubiläumsfest, der KGR Im Festzelt auf dem Festwiesengelände.