Das Jahr neigt sich nun dem Ende entgegen und deshalb ist es wieder an der Zeit auf die Ereignisse der letzten Monate zurück zu blicken. Das Jahr beginnt bei den Karnevalisten zugleich mit einem gesellschaftlichen Höhepunkt in unserer Gemeinde, dem Krönungsball. Zu diesem Anlass erstrahlt die Rülzheimer Dampfnudel in ihrem glitzernden und funkelnden Narrengewand, doch bevor es so weit ist müssen von den  Aktiven der KGR erst zahlreiche Arbeitsstunden verrichtet werden. Dann war es soweit. Das Neue bis zur letzten Minute geheim gehaltene Prinzenpaar wurde mit einem Hubschrauber eingeflogen, und als Prinz Rudi II. und ihre Lieblichkeit Prinzessin Rosi I. der Öffentlichkeit vorgestellt.

Gleich am nächsten Tag hatte die Stechergarde ihren großen Auftritt bei den in Bellheim stattfindenden Pfalzmeisterschaften, wo sie ihren 3. Platz aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigten. Dieser Erfolg, der nicht zuletzt durch das zielstrebige Arbeiten ihrer Trainerin Karin Milli zustande kam, zeigte dass die Mädchen der KGR zu den Spitzengarden in der Pfalz zu zählen sind.  Dies wurde auch durch den 3. Platz beim Tanzturnier in Reilingen im Oktober bestätigt.
Im letzten Jahr veranstaltete die KGR drei Prunksitzungen, jedoch fand die 3. Prunksitzung erstmalig an einem Sonntag Nachmittag statt und wurde zu einem tollen Erfolg, so dass sie auch in diesem Jahr wieder durchgeführt wird. So konnte unserer neuer Sitzungspräsident Kurt Kupper durch ein kurzweiliges und unterhaltsames Programm führen, dass mit vielen Höhepunkten gespickt war. Es wurde von den Aktiven auf der Bühne eine Show geboten mit Tanz, Gesang, Büttenreden und Klamauk.

Dann kamen die tollen Tage und aus nah und fern strömten die Menschenmassen wieder ins Freizeitzentrum, um von den Kapellen Red Lions und Take Five kräftigt unterstütz Karneval in Rülzheim zu feiern. Denn solch eine Atmosphäre wie in der Dampfnudel wird nicht überall geboten. Doch alles geht vorbei und so traf man sich nachdem die Fastnacht am Dienstagabend verbrannt war, am Aschermittwoch wieder zum traditionellen Heringsessen im Schützenhaus. An dieser Stelle sei auch den Helfern im Wirtschaftbetrieb, der Technik und den Akteuren auf der Bühne für die geleistete Arbeit gedankt.

Dieses Jahr wird in der Vereinsgeschichte der Karnevalgesellschaft einen besonderen Platz erhalten, denn ein lange gehegter Wunsch nach einem Vereinsheim, konnte durch die Überlassung von Räumlichkeiten, der Gemeinde, in der ehemaligen Ranch in Erfüllung gehen. Doch bis zur Fertigstellung der Lagerräume, des Trainingsraumes und Clubraumes wird noch viel Schweiß vergossen werden müssen. Bis zum Ende dieses Jahres sind schon mehr als 1000 Arbeitsstunden von den Aktiven der KGR geleistet wurden, der erste Lagerraum konnte in den letzen Tagen fertig gestellt werden.

Im Frühjahr unternahmen die Karnevalisten seit langem wieder eine Tagesfahrt,  die in den Schwarzwald führte. Da diese Fahrt einen so großen Anklang gefunden hatte und eine mehrtägige Fahrt nach Jugoslawien nicht Zustande kam wurde im September ein Ausflug nach Rüdesheim mit Schifffahrt auf dem Rhein unternommen, hier musste man wegen der großen Teilnehmerzahl sogar mit zwei Bussen fahren. In sportlicher Hinsicht war die KGR wieder beim Volksradfahren des Radsportvereins aktiv und belegte dort wie in den vergangen Jahren den 1. Platz.

Der Faschingsbeginn wurde zu einem richtig närrischen Fest, und so versammelten sich am 8.11. zahlreiche Fastnachter in Rot-Weisser Kostümierung im Schützenhaus. In den Tanzpausen gaben die Aktiven der KGR einige Show und Gag Einlagen, die schon einen Vorgeschmack auf den kommenden Fasching gaben.

Nun des Rückblickes genug denn die neue Saison hat für die Karnevalisten am 11.11 bereits begonnen und deshalb werfen wir eine Blick auf die kommenden Veranstaltungen.
Kartenvorverkauf für die Prunksitzungen am So. 11.1 um 14 Uhr im Bürgerkeller, 24. Jan. Krönungsball es spielt die Tanzkappelle Red Lions, 7. Feb. 1. Prunksitzung, 14. Feb. 2. Prunksitzung, 15. Feb. um 17 Uhr 3. Prunksitzung es spielen die Rote Husaren, 21. Feb. Ball des Prinzenpaares,  26. Feb. Tanz am Schmutzigen Donnerstag mit der Kappelle Red Lions, 28. Feb. Großer Kostümball und 1. März Kindermaskentreiben mit der Tanzkappelle The Thugs, 2. März Rosenmontagsball es spielt die Tanzkapelle Santiago.  Alle Veranstaltungen finden natürlich im Freizeithaus (Dampfnudel) statt. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie wieder als Gäste bei unseren Veranstaltungen begrüßen können.