seiner Tollität Prinz Erhards der I. aus dem Geschlecht derer zu Miesl von Daimler und Diesel und ihrer Lieblichkeit Prinzessin Ursula die III. aus dem harten Kern der Roulechisheimer und der Rheinischen Großwerft zu Germersche.

kroenungsball_009

1. Ab sofort ist es meinen Untertanen verboten, Steuern an das Finanzamt zu entrichten. Die hierbei Finanzen sind auf das Sonderkonto 111 bei der KGR-Bank einzuzahlen. Sie dienen der Dampfnudel Entwässerung am Rosenmontagsball.

2. Sollten die an diesem Abend wider Erwarten nicht eintreffen, ist das Geld an den Sportverein Rülzheim abzuführen um den chronischen Geldmangel dieses Vereins zu beheben.

3. Da der Clubhaus-Neubau im Stadion Rülzheim noch nicht begonnen wurde, werden die Gemeinderäte zur Zwangsarbeit bei diesem Vorhaben verurteilt. Unter ihrem Capo Braun haben jene die Arbeit unverzüglich aufzunehmen.

4. Um der ersten Mannschaft des SV-Rülzheim den Aufstieg in - die Amateurklasse zu ermöglichen, verfügen wir, dass sämtliche Schiedsrichter eingesperrt werden. Die Leitung der Spiele Übernehmen die Elferräte

5. Um den Hobby-Sport des Prinzen zu gewährleisten ist auf den Sanddünen beim Allwetterbad eine Skisprungschanze zu errichten. Desgleichen ist es den Waldläufern untersagt, die "Ski-Langlaufstecke im Rülzheimer Wald. zu zertrampeln. Zuwiderhandlungen werden mit Fronarbeit an der Sprungschanze geahndet.

6. Um die Erhaltung unserer prinzlichen Gesundheit zu sichern wird unverzüglich mit dem Bau einer Sauna begonnen. Zum Probeschwitzen haben sich am Aschermittwoch die Gemeindebediensteten nackt und bloß in der neuen Sauna einzufinden. Wer dabei nicht, ins Schwitzen kommt, darf sein Amt als Staatsbeamter auch nach diesem Termin ausüben.

7. Um den Verkehr auf den Straßen zu entschärfen, wird jedermann angewiesen auf einen PKW Marke, Daimler-Diesel umzusteigen, weil hierdurch ein Überholvorgang, unmöglich gemacht, wird. Desweiteren wird durch diese Maßnahme die Lieferfrist, für diese Marke auf 11 Jahre gedrückt.

8. Die durch den Bau der Gruppenkläranlage benötigen Abwasserohrreinigungsboote werden auf der prinzlichen Großreederei zu Germersche nach den Plänen des Hof-Erfinders Helmut gebaut. Bei nichtfunktionieren der Boote wird der Hof-Erfinder zum Abwasserrohrhandreiniger degradiert.

9. Dem Angelsportverein Rülzheim wird zwecks Aufspülung der Wasserverunreiniger, ein kanalgängiges Unterwassersuchschiff zur Verfügung gestellt. Der Vorstand des ASV wird aufgefordert, unverzüglich an einem Tauchkurs in der prinzlichen Großreederei teilzunehmen.

10. Um den Bademeistern des Allwetterbades die Arbeit zu erleichtern wird ab sofort ein Tretboot in Auftrag gegeben. Dieses muss mit einer 100 Watt Lautsprecheranlage versehen werden, damit auch Tieftaucher die Anweisungen der Bademeister verstehen.

11. Dieser unserer Gesetzgebung, ist unbedingt Folge zu leisten. Zuwiderhandlungen werden bestraft und die Gesetzesbrecher bis zum Aschermittwoch im Fasenachtsküchel eingesperrt. Die Bewachung derselben übernimmt der Ortssheriff Hugo der hiermit zum Obersheriff ernannt wird.

Gegeben im Jahre Anno 1980

Prinz Erhard der I. und Prinzessin Ursula die III.