Saison 1979

Eine rollende Disco gibt es beim Kindernachmittag und die KGR beteiligt sich am Heimatfest.

Für 45 Tage hat die Führung in der Sozialgemeinde Rülzheim gewechselt, zumindest was das närrische Rülzheim betrifft. Prinz Jürgen I aus dem Geschlecht der Leimersbäcker vom großen Wasser und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Annelore I aus dem Geblüt der Franckischen Ottomanen und Hoftänzer von Rulechisheim übernahmen im mit etwa 600 närrischen Gästen besuchten Rülzheimer Freizeithaus völlig gewaltlos die Macht über Rülzheim aus den Händen von Bürgermeister Helmut Braun anlässlich des Krönungsballes der Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Rülzheim- „Die Stecher".

Weiterlesen ...

Jürgen I. und Annelore I.

Rund 500 Rülzheimer Narren – unter ihnen Mdl. Walter Heid und Bürgermeister Helmut Braun – hatten sich in der festlich geschmückten Narrhalla des Rülzheimer Freizeithauses eingefunden, um auf dem Rülzheimer Narrenschiff der Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Rülzheim „Die Stecher" (KGR) zu deren 1. Prunksitzung im Jahre des Mehls 1979 – so nennen die Rülzheimer Narren die Regierungszeit ihres Herrscherpaares Prinz Jürgen I. und Prinzessin Annelore I. die dieser weißen Zunft entstammen, auszulaufen, deren über fünfstündige Reise in die Narretei leider wieder etwas zu lang geraten war.

Weiterlesen ...