In der Halle des 2. Vorsitzenden Alois Fichtenkamm gab es die Möglichkeit ein zünftiges Schlachtfest die Aktiven zu veranstalten.