Die neue Kampagne der Karnevalgesellschaft Rot-Weiß Rülzheim „Die Stecher" (KGR) soll unter dem Motto „Karneval international" stehen. Dies erklärte deren Präsident Karl-Heinz Pfeiffer beim Eröffnungsball im Rülzheimer Freizeithaus, das nicht übermäßig gut besucht war.

Der Eröffnungsball der KGR fristet in Rülzheim traditionsgemäß gewissermaßen ein „Mauerblümchen-Dasein". Ausverkauft war er noch nie. Die einzelnen Programmpunkte kamen dagegen sehr gut an. Gaby und Herbert Kissling präsentierten sich als Gesangssolisten, die „Stechergarde" zeigte ihre von Karin Milli-Franck neu einstudierte Choreografie. Den Höhepunkt des Abends bildeten „Mister Black und Ursula", ein Zauberkünstlerpaar der Spitzenklasse. Für die musikalische Unterhaltung sorgten die „Moonlights".