Die gute Stimmung der Karnevalgesellschaft Rot-Weiß Rülzheim (KGR) ist ein wenig getrübt worden. In der Woche zwischen der 1. und der 2. Prunksitzung sind aus der Rülzheimer Turnhalle, in der diese Prunksitzungen stattfanden, Beleuchtungsgegenstände der KGR im Wert von rund 200 Mark gestohlen worden.

Aus organisatorischen Gründen war die Bühne in der Turnhalle nicht abgebaut worden, man hatte lediglich die Scheinwerfer und die sonstige zusätzliche Beleuchtung abmontiert, um den schulischen Turnunterricht und die abendlichen Trainingsstunden der sporttreibenden Rülzheimer Vereine voll zu gewährleisten. Diese Beleuchtungskörper hatte die KGR unter der Bühne, in Kartons verpackt, aufbewahrt, um sie zur 2. Prunksitzung sofort griffbereit zu haben. Langfinger haben dies offensichtlich entdeckt und aus den Kartons etwa 30 farbige Glühbirnen, vier Scheinwerfergläser und eine Ersatzbirne für eine Quarzlampe entwendet.

Die Karnevalgesellschaft bittet die Bevölkerung, eventuelle Hinweise über den Verbleib dieser Gegenstände sofort der KGR zu melden. Für die Wiederbeschaffung der Beleuchtungskörper hat die KGR eine Belohnung von 100 Mark ausgesetzt.