Unter dem Motto „Spaß an der Freud für alle Leut'" wollen die Rülzheimer Karnevalisten einen Beitrag zur karnevalistischen Entwicklungshilfe leisten. So ist es denn auch kein Wunder, dass der diesjährige Rülzheimer Karnevalsprinz und sein Gefolge „fremdländisch" aussehen. Dennoch vertrauten sich die Rulzheimer ganz dem indischen Prinzen Salem Ben Soula an. Auch Bürgermeister Robert Seither hatte keine Bedenken, ihm Schlüssel- und Regierungsgewalt zu übergeben